• de
    • fr
    • en

Riesling Vendanges Tardives 2011

31,70 

Intensive Farbe, glänzend und jung, mit ausgeprägten grünen Reflexen. Bukett mit Zitrus-Nuancen von Pampelmuse und gelber Zitrone, fein aromatisch mit mineralischem Schliff. Am Gaumen eine Mischung geschmacklicher Genüsse, wohlschmeckend, lieblich – dank eines Schusses edler Säure, wie sie nur von der Rebsorte Riesling zum Ausdruck gebracht werden kann. Ein einzigartiger Moment von Raffinesse. Separat oder mit frischer Obst-Tarte zu genießen.Passt zu leicht süß-sauren oder säuerlichen Fleisch- oder Fischgerichten.

Beschreibung

BODEN, ANBAU UND LESE

Tonhaltiger Boden. Der Anbau erfolgt nach elsässischer Tradition unter Einhaltung des Pflichtenhefts „AOC Alsace“. Die Lese erfolgt manuell. Zum schonenden Keltern werden pneumatische Pressen eingesetzt.

VINIFIKATION

Kontrolle der Gärtemperaturen durch Kühlung – Reifung 8 bis 10 Monate in hundertjährigen Eichenfässern – Abziehen auf Flaschen nach Tangentialfiltration – Flaschenlagerung in unserem Weinkeller bei konstanter Temperatur.

SERVIEREMPFEHLUNG

Separat oder mit frischer Obst-Tarte zu genießen. Passt zu leicht süß-sauren oder säuerlichen Fleisch- oder Fischgerichten.

LAGERZEIT

15 bis 20 Jahre – Serviertemperatur 8° bis 10°

EIGENSCHAFTEN

Intensive Farbe, glänzend und jung, mit ausgeprägten grünen Reflexen. Bukett mit Zitrus-Nuancen von Pampelmuse und gelber Zitrone, fein aromatisch mit mineralischem Schliff. Am Gaumen eine Mischung geschmacklicher Genüsse, wohlschmeckend, lieblich – dank eines Schusses edler Säure, wie sie nur von der Rebsorte Riesling zum Ausdruck gebracht werden kann. Ein einzigartiger Moment von Raffinesse.

ANALYSE

Gesamtsäure (H2SO4)>> 57 g/l

Gesamtweinsäure>> 0 g/l

pH-Wert>> 3.12

Reduzierender Zucker>> 41.6 g/l

Alkoholgehalt>> 11.61 % Vol.

Flüchtige Säure (in g/l H2SO4)>> 0.51 g/l

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

*